It’s here! Our new range of drinks bottles for babies and kids are healthy for your little ones and their planet. Have a peek at the full range here.

Warum wir uns für Bambusgeschirr entschieden haben

Nun, ich weiß nicht wie es euch geht, aber seit wir Kinder haben, fühlt es sich an, als hätte Plastik unser Leben und vor allem unser Haus übernommen!

Kinder scheinen von den hellen Farben, den lauten Geräuschen und den blinkenden Lichtern angezogen zu sein, die oft mit einem Plastikspielzeug einhergehen. Dann kommen die Plastikbadespielzeuge, die Plastikgeschirrteller, die Plastiklöffel, die Plastikbecher ... und vieles mehr. Es hat uns zum Nachdenken gebracht, ob wir Plastik als Norm akzeptieren oder ob wir seine Auswirkungen auf unsere Babys und Kinder in Frage stellen sollen.

Anfang dieses Jahres las ich einen sehr interessanten Artikel von David Cox (https://www.theguardian.com/lifeandstyle/2018/feb/19/are-we-poisoning-our-children-with-plastic), die genau diese Frage gestellt hat - kann die Exposition gegenüber Kunststoffen Ihrer Gesundheit schaden?

David bemerkte, dass diese Frage derzeit von Forschern untersucht wird, nachdem eine kürzlich durchgeführte Studie vorschlug, dass Spuren einer synthetischen Chemikalie namens Bisphenol A (BPA) in gefunden werden können mehr als 80% der Jugendlichen. BPA wird Kunststoff zugesetzt, um eine spezielle Form namens Polycarbonat-Kunststoff herzustellen, aus der robuste, schlagfeste Materialien für Lebensmittel- und Getränkeverpackungen, DVD-Hüllen und medizinische Geräte hergestellt werden. Das erstmals 1891 hergestellte Produkt wird seit den 1950er-Jahren kommerziell genutzt und ist heute eine der am häufigsten produzierten Chemikalien der Welt. Pro Jahr werden 3,6 Mrd. Tonnen BPA erzeugt.

Der Artikel erklärte weiter, dass BPA durch Hautkontakt aufgenommen oder absorbiert werden kann, was bedeutet, dass wir alle regelmäßig durch das Auslaugen von Chemikalien aus Verpackungen in Lebensmittel und Getränke exponiert sind - und in den letzten 20 Jahren haben verschiedene Studien BPA in Verbindung gebracht zu einer Vielzahl von gesundheitsschädlichen Wirkungen.

Der Autor dieses Artikels erklärt dann, dass die größten Bedenken die Auswirkungen auf Föten und Kleinkinder waren, die Systeme zur Entgiftung von Chemikalien unterentwickelt haben - die Konsequenzen sind, dass der BPA-Spiegel in Ihrem Körper umso höher ist, je jünger Sie sind.

Infolgedessen ist in den USA die Die Food and Drug Administration hat die Verwendung von BPA in Babyflaschen und Säuglingsnahrungsbechern verboten.

 

Bambusgeschirr

Gott sei Dank gibt es eine andere Möglichkeit, Plastik und feinstes Geschirr auf den Boden zu schlagen.

Die beiden von uns ausgewählten Geschirrsets bestehen aus Bambusfasern, die haltbar und langlebig sind, aber nach der Entsorgung biologisch abbaubar sind. Es ist frei von BPA und Phthalaten und entspricht den FDA- und EU-Standards für Lebensmittelsicherheit.

Essen zum Spaß machen

Egal, ob Ihr Kind ein Traum am Esstisch oder ein bisschen mehr auf der heiklen Seite ist, die niedlichen Illustrationen auf den Trennblechen können die Essenszeiten ein bisschen lustiger machen. Koko Kids sagt uns, dass viele Kleinkinder diese Teller zu mögen scheinen, vielleicht ist die Trennung der Lebensmittelgruppen ein wenig einfacher zu bewältigen als ein Haufen Lebensmittel auf einem Teller. Wir empfehlen Ihnen, ihre Lieblingsabteilung mit buntem Gemüse zu füllen. Es macht sie vielleicht nicht zu spinatliebenden Kreaturen, aber jede Ermutigung ist nach unserer Erfahrung immer willkommen!

Ideal für Geschenke

Nicht nur ein hübsches Geschenk oder ein anderes Spielzeug. Praktisches und dennoch stilvolles Geschenkartikel ist der Weg nach vorne, denn ehrlich gesagt haben sie wahrscheinlich genug Spielzeug! Die Bambusgeschirrsets machen Kindern Spaß und sind nützlich für die Eltern.

koko kids bamboo dinner sets